Monatsarchive: Juli 2012

War er das, der Kulturschock?

Liebes Tagebuch, du hast eine ganze Weile nicht von mir gehört, ich hoffe, du hast dir keine Sorgen gemacht. Dazu gibt es nämlich keinen Grund. Mir geht es gut. Erstaunlich gut sogar. So sehr ich mich davor gefürchtet hatte, zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 2 Kommentare

Von Schlauchbooten und Rauchzeichen

Zur Abwechslung habe ich heute eine Buchempfehlung: „Briefe in die chinesische Vergangenheit“ von Herbert Rosendorfer. Der Briefroman beschreibt die Zeitreise eines Chinesen von vor 1000 Jahren, der eigentlich in die Zukunft seiner eigenen Stadt reisen wollte – durch einen Fehler … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 1 Kommentar

In der Heimat zu Gast

Liebes Tagebuch, mein Freund China ist gar nicht so übel: Ich hab doch tatsächlich drei Wochen bei seinem Vorgänger Deutschland verbracht – und er scheint jetzt, wo ich wieder zurück bei ihm bin, nicht mal böse auf mich zu sein. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | 6 Kommentare