Monatsarchive: Mai 2014

China und das Stockholm-Syndrom

Liebes Tagebuch, „Unter dem Stockholm-Syndrom versteht man ein psychologisches Phänomen, bei dem Opfer von Geiselnahmen ein positives emotionales Verhältnis zu ihren Entführern aufbauen. Dies kann dazu führen, dass das Opfer mit den Tätern sympathisiert und mit ihnen kooperiert.“ Sagt Wikipedia. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemeines | Hinterlasse einen Kommentar